/**/ <img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=615464438653565&ev=PageView&noscript=1"/> /**/
Banner
Zwei_Kinder_beim_Spielen

Ergotherapie für Kinder und Jugendliche (Pädiatrie)

Ergotherapie für Kinder und Jugendliche (Pädiatrie)
Die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen zählt zu den großen Schwerpunkten unserer Arbeit im Praxisnetz Ergotherapie. Neben den klassischen Behandlungsfeldern wie Entwicklungsverzögerung und Beeinträchtigung der Motorik und Sensorik hat sich der Behandlungs- und Beratungsbereich in der Pädiatrie deutlich erweitert.


Gewaltandrohung, Abrippen (Abziehen) und Mobbing sind bereits im Kindergarten und in der Grundschule aktuelle Themen. Kinder und Eltern sehen sich gleichermaßen Konfliktsituationen gegenübergestellt, in denen Beratung und Strategien benötigt werden. Die psychischen Folgen können für die Opfer weitreichend sein: beispielsweise Angstsyndrome, Schuldkomplexe, Eigen- und Fremdaggression, Leistungsprobleme oder psychosomatische Erkrankungen. Gleichzeitig weisen die Motive der jungen Täter auf Defizite und Probleme hin, die durch die Androhung und Anwendung von Gewalt kompensiert werden sollen.


In der pädiatrischen Ergotherapie werden Konzepte und Methoden aus allen Bereichen der Ergotherapie angewendet. Dabei ist der besondere kindgerechte Umgang wesentlich, der auf den tatsächlichen Entwicklungsstand des Kindes abgestimmt wird. Der langfristige Erfolg der Therapie wird auch hier durch die enge Zusammenarbeit im interdisziplinären Team (Erziehungsberechtigte, Ärzte, Erzieher, Lehrer, Therapeuten u.a.) unterstützt.


 

Die Behandlungsmöglichkeiten bei Kindern sind:


  • Entwicklungsrückstand gegenüber Gleichaltrigen im seelischen, geistigen oder körperlichen Bereich
  • Störungen in der Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Störungen oder Ausfälle in der Bewegungsfähigkeit, Grob-/Feinmotorik
  • ADS mit oder ohne Hyperaktivität
  • Störungen im sozialen Verhalten (Angststörung, depressive Störung, Aggression)
  • Körperliche und geistige Behinderungen
  • Lernschwierigkeiten, z.B. Legasthenie oder Dyskalkulie
  • Frühkindlicher Autismus



Therapiemethoden:

(weiterführende Informationen finden Sie auf der rechten Seite im Menü unter ‘Methoden & Konzepte)


  • Sensorische Integrationstherapie nach J. Ayres [...]
  • Affolter [...]
  • Verhaltenstraining nach Jansen
  • Kinderbobath  [...]
  • Aufmerksamkeitstraining nach Lauth und Schlottke
  • Elternarbeit
  • PC unterstütze Übungsprogramme
  • gestalterisch-handwerkliches Arbeiten
  • Entspannungstechniken für Kinder
  • LOVT [...]

 

 

 

 
 
 
 
Ergotherapie
Ergotherapie

Über 20 Jahre Praxisnetz Schürholz Sievers
Ergotherapie und Logopädie für Kinder und Erwachsene
Neumünster, Preetz, Heikendorf, Hamburg und 2
 x in Kiel