/**/ <img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=615464438653565&ev=PageView&noscript=1"/> /**/
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihr Browser speichert und bei jedem Aufruf unserer Website an uns übermittelt. Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie die Verwendung von Cookies verhindern möchten, können Sie in den meisten Browsern eine entsprechende Einstellung zum Deaktivieren von Cookies vornehmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Diesen Cookie-Hinweis schließen
Einstellung wird für 30 Tage gespeichert
Banner
Spiegeltherapie

Neurologie

Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems weisen häufig vielschichtige Störungsbilder auf. Neben Einschränkungen der Motorik, der Hirnleistung und der Wahrnehmung kann auch die selbstständige Teilhabe am sozialen Leben zu Beginn der therapeutischen Behandlung weitestgehend eingeschränkt sein.


Entsprechend vielseitig sind die Anforderungen, um ganzheitlich behandeln zu können und die größtmögliche Selbstständigkeit und damit Unabhängigkeit des Klienten zu erzielen.


Die Therapieziele werden individuell bestimmt und im Laufe der therapeutischen Behandlung an die Fortschritte angepasst.


Die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team (Ärzte, Therapeuten, Angehörige u.a.) und die begleitende Diagnostik in Intervallen sind wichtige Aspekte des Behandlungserfolges.


Häufige Krankheitsbilder


Schlaganfall und andere Gefäßerkrankungen (z.B. Hirnblutungen), Schädel-Hirn-Verletzungen, Nervenverletzungen, Querschnittslähmungen, Multiple Sklerose, degenerative Erkrankungen (Demenz), Morbus Parkinson, periphäre Nervenläsionen, verschiedene Syndrome (Gruppe von gleichzeitig auftretenden Krankheitszeichen) und Migräne.





Behandlungskonzepte und Methoden
(weiterführende Informationen finden Sie auf der rechten Seite im Menü unter ‘Methoden & Konzepte)


  • Bobath [...]
  • Affolter [...]
  • Perfetti  [...]
  • F.O.T.T. (Therapie des Facio-Oralen-Traktes nach Kay Coombes) [...]
  • AOT (Alltagsorientierte Therapie)
  • Gelenkmobilisation – aktiv und passiv
  • Muskelkräftigung
  • Desensibilisierung / Sensibilitätstraining
  • Spiegeltherapie
  • Kontrakturprophylaxe
  • Alltagspraktisches Training (ADL)
  • Ausdauer- und Belastungstraining
  • Gleichgewichtsschulung / Gangschule
  • Hirnleistungstraining (z.T. PC-gestützt)
  • Hilfsmittelberatung /-anpassung 
  • Hausbesuche  [...]
  •  Umfeldberatung  [...]



Ergotherapie

Über 20 Jahre Praxisnetz Schürholz Sievers
Ergotherapie und Logopädie für Kinder und Erwachsene
Neumünster, Preetz, Hamburg und 2
 x in Kiel